Anleitung zur grundlegenden Fehlerbehebung Ihres Wasserenthärters von Water2Buy

Diese Tests lösen 95% der Probleme mit Wasserenthärtern, daher empfehlen wir Ihnen, sorgfältig die folgenden Schritte zu beachten.

 

Der beste Weg zum Bestimmen, ob es ein Problem mit dem Wasserenthärter gibt, ist es, Ihre Wasserhärte zu überprüfen.
Um Ihre Wasserhärte zu überprüfen, nehmen Sie eine Wasserprobe aus der Rückseite Ihres Wasserenthärters, wo das Wasser aus dem Weichmacher zurück in Ihr Wassersystem fließt, dadurch werden etwaige folgende Probleme eliminiert.
Offen Sie den Hin- oder Rücklaufschlauch bis er tröpfelt und füllen Sie ein Glas halb voll mit Wasser.
Verwenden Sie ein Wasserhärte-Test-Kit, um sicherzustellen, dass Sie einen genauen Messwert erhalten. Wasserenthärter-Test-Kits bekommen Sie auf der water2buy-Webseite.
Tauchen Sie den Tester für 3 Sekunden in das Wasser.
Nehmen Sie den Streifen heraus, aber schütteln Sie ihn nicht.
Warten Sie 20 Sekunden und vergleichen Sie dann Ihre Messwerte mit dem des Test-Kits.

Als nächstes überprüfen Sie das Steuerventil für den hineingehenden und hinausgehenden Fließrichtungspfeil des Wassers. Dies ist ein häufiger Fehler und sogar die besten Installateure der Welt können hier einen Fehler machen.
Folgen Sie dem Schlauch der nach innen gerichteten Strömung auf dem Wasserenthärter; er sollte zur steigenden Wasserleitung führen. Folgen Sie dem Schlauch der nach außen gerichteten Strömung; er sollte zu Ihrem Wassersystem, Wasserhahn oder Wasserspeicher führen.

Als nächstes überprüfen Sie, ob die Bypass-Ventile geöffnet sind. Wenn Ihr Gerät mit Bypass-Ventilen ausgerüstet ist, stellen Sie sicher, dass sie in der offenen Position sind. Die Bypass-Ventile sind offen, wenn sie zueinander und zur Wasserströmung parallel sind.

Prüfen Sie nun, ob das Mischventil vollständig gegen den Uhrzeigersinn gedreht ist. Das Mischventil wird verwendet, wenn es notwendig ist, Ihre Wasserhärte einzustellen, um eine gewisse Härte zu erhalten. In den meisten Fällen sollte dieses vollständig geöffnet sein, um ganz weiches Wasser zu erhalten.

Überprüfen Sie als nächstes die Soleleitung.
Folgen Sie der Soleleitung zum Steuerventil. Es schließt sich dem Steuerventil mit einer schwarzen Kunststoffmutter und einer Messingmutter an. Überprüfen Sie, ob diese Muttern fest angezogen sind. Eine lose Dichtung auf diese Muttern bewirkt Fehlfunktionen des Wasserenthärters.
Die Soleleitung sollte vertikal im Inneren des Salz-Schrankes positioniert werden. Das Filterende sollte auf dem Boden des Schrankes und das andere Ende oben sein. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, indem Sie das Rohr an der Seite des blauen Gefäßes verkeilen, damit es sich nicht bewegt.

Falls Ihr Wasserenthärter kein Salz abbaut, ist das vielleicht auf die natürliche Bildung namens „Überbrückung„ zurückzuführen.
Unter dem Salz am Wasserspiegel formt das Salz eine Brücke über dem Wasser.
Salz über dem Wasserspiegel wird nicht abgebaut.
Benutzen Sie einen sauberen Gegenstand, um das Salz vorsichtig zu durchbrechen und vermischen Sie es mit dem Wasser.
Der Wasserenthärter wird nicht beschädigt.

Schließlich überprüfen Sie die Einstellungen auf dem Steuerventil; die falschen Einstellungen machen Ihren Wasserenthärter ineffizient.
Laden Sie die aktuelle Anleitung von water2buy.com herunter und schauen Sie sich die Konfigurations-Videos für Ihr Messgerät oder Timer-Wasserenthärter an.

Vielen Dank, dass Sie sich für water2buy entschieden haben.
Wasserfiltration leicht gemacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.