Enthärtungsanlage Einfache Installation durch Water2buy

 

Dieses Video zeigt, wie einfach es ist, Ihren Water2buy Wasserenthärter zu montieren.

Ein Wasserenthärter entfernt und eliminiert Kalkablagerungen überall in Ihrem Zuhause und spart Ihnen damit jährlich Geld.
Ihrem Wasserenthärter werden Rohr-Anschlussstücke, ein Inbusschlüssel und ein Transformator mitgeliefert.
Sie brauchen ein paar Gewebeschläuche, Ellbogen-Rohre, Rohreinsätze, Schlauchklemmen, zwei 15mm Rohre, einen Schraubenzieher, einen Schraubenschlüssel, ein Messer und eine Bohrmaschine mit einem Bohraufsatz, der für ein 15 mm Rohr geeignet ist.

Ihr Wasserenthärter benötigt Zugang zur Hauptwasserversorgung, Zugang zu einer Stromquelle und Zugang zum Abfluss.

Als erstes bereiten wir den Enthärter für die Montage vor.
Entfernen Sie die Verpackung vom Enthärter.
Entfernen Sie die roten Klammern, damit die Anschlussstücke angebracht werden können. Die Anschlussstücke sind in den Größen 1/2″, 3/4″ und 1″ verfügbar.
Nehmen Sie die Anschlussstücke und geben Sie Schmieröl an das Ende mit den O-Ringen.
Die Anschlussstücke können jetzt in das Regelventil gesetzt werden.
Stellen Sie sicher, dass die Anschlussstücke so weit hineingeschoben werden, bis Sie ein Klicken hören.
Befestigen Sie die roten Klammern wieder, um die Anschlussstücke zu befestigen.

Nächster Schritt: Nehmen Sie die Pfeile auf dem Regelventil zur Kenntnis, welche die Wasserflussrichtung anzeigen.
Diese müssen mit Ihrer Wasserflussrichtung übereinstimmen.

Dieser nächste Schritt ist nur für Modelle mit angebrachten Bypass.
Verwenden Sie den Inbusschlüssel, um die Bypass-Ventile zu öffnen, diese sind offen, wenn sie parallel zum Rohr stehen.
Drehen Sie den Inbusschlüssel im Uhrzeigersinn, um die Ventile zu öffnen.

Überprüfen Sie den Salzwasser-Absaugeschlauch und stellen Sie sicher, dass dieser handfest sitzt.
Eine lockere Abdichtung am Absaugeschlauch ist die häufigste Fehlerursache.
Als nächstes drehen Sie das Mischventil komplett gegen den Uhrzeigersinn, sollten Sie dies nicht machen, wird Ihr Wasser nicht komplett enthärtet.
Das Mischventil kann verwendet werden, um die Wasserhärte einzustellen.

Jetzt können wir die Überlaufgarnitur anbringen.
Entfernen Sie die Abdeckung und die Luftkissenverpackung im Inneren, drehen Sie das Überlaufrohr heraus und bringen Sie dieses an der Außenseite an, wie dargestellt.
Um den Enthärter zu montieren, müssen Sie Ihr Leitungswasser abdrehen.
Der Enthärter muss vor der Abzweigung Ihrer Hauptleitung zum Wassersammelbehälter montiert werden.
Wählen Sie eine passende Stelle Ihrer Leitung aus, an der Sie den Enthärter anschließen können.

Falls es Ihr Rohrsystem zulässt, ist es einfacher ein Stück Rohr zu entfernen, an dem Sie arbeiten können.

Der Zweck dieses Abschnittes der Montage ist es, eine Umlenkung Ihres Wasserflusses zu bilden, der dann durch den Enthärter geleitet wird.
Erzeugen Sie eine Umlenkung des Wasserflusses, indem Sie passende Gelenke an die Rohre anbringen, wie dargestellt. Sie sollten die Größe der Gelenke an Ihre Rohre und an die Anschlussgröße des Wasserenthärters anpassen.
Stellen Sie sicher, dass Sie die lokalen Sanitärrichtlinien befolgen, wenn Sie mit Wasserrohren arbeiten.
Nachdem Sie die neuen Gelenke an die Rohre angebracht haben, können Sie diese wieder an die Hauptrohre anschließen.
Als nächstes schrauben Sie die 2 Schläuche des Wasserenthärters fest und ziehen Sie diese mit einem Schraubenschlüssel fest.

Es ist besonders wichtig, dass Sie die Pfeile, die die Wasserflussrichtung anzeigen nochmal überprüfen, bevor Sie die Schläuche befestigen.
Nehmen Sie den Schlauch, der an die Leitung angeschlossen ist und verbinden Sie das andere Ende mit dem Einfluss des Wasserenthärters.
Nehmen Sie das andere Stück Schlauch und verbinden Sie es mit dem Abfluss des Wasserenthärters.
Ziehen Sie beide Schläuche mit einem Schraubenschlüssel fest.

Als nächstes bereiten wir uns auf die Montage der Abwasser- und Überflussschläuche vor.
Bohren Sie zwei Löcher, die groß genug sind, dass ein 15 mm Rohr durchpasst.
Die Überfluss- und Abwasserschläuche sollten zu einer geeigneten Abflussmöglichkeit führen.
Verbinden Sie die Abwasser- und Überflussschläuche nie mit demselben Abfluss.
Stellen Sie sicher, dass die Löcher auf einem niedrigeren Niveau sind, als die Überfluss- und Abwassergarnitur.
Suchen Sie die Abwassergarnitur und bringen Sie eine angemessene Länge eines 15 mm Rohres an, befestigen Sie dieses mit einer Klammer.
Nehmen Sie jetzt 2 Rohre und stecken Sie diese durch die zwei Löcher.
Zwischen dem Ende der Schläuche und dem Ablauf sollte mindestens 15 mm Luft bleiben.

Zu diesem Zeitpunkt ist Ihr Wasserenthärter vollständig montiert. Um eine problemlose Anwendung zu garantieren, befestigen Sie den Salzwasser-Absaugeschlauch am Enthärter, indem Sie dieses an der Seite des Behälters einklemmen.
Das Ende des Filters sollte am Boden des Wasserenthärters sein.
Befüllen Sie jetzt den Wasserenthärter mit Wasserenthärter-Salz, der Salzpegel sollte mindestens 100 mm vom Boden des Enthärters und 50 mm von der Oberseite des Enthärters betragen.
Füllen Sie 4-5 Liter Wasser in den Salzspeicher.

Als nächstes stecken Sie Ihren Wasserenthärter an.
Drehen Sie das Leitungswasser wieder an und suchen Sie nach undichten Stellen. Wir empfehlen, dass Sie nach 1 Stunden und danach wiederum in regelmäßigen Abständen nach undichten Stellen schauen.
Machen Sie einen Wasserhärte-Test, der bei water2buy erhältlich ist, um Ihre Wasserhärte zu ermitteln.
Verwenden Sie die Bedienungsanleitung, um die Einstellungen Ihres Wasserenthärters anzupassen.
Für eine maximale Effizienz, passen Sie die Einstellungen entsprechend Ihrer Wasserhärte und Ihrem Wasserverbrauch an.

Vielen Dank, dass Sie sich für Water2buy entschieden haben
Wasserfilterung leicht gemacht

Leave a Reply

Your email address will not be published.